ANTRAG AUF BEFREIUNG VON DER BEITRAGSZAHLUNG

Hierbei muss grundsätzlich zuerst geklärt werden, zu welcher Personengruppe Sie gehören und ob eine Versicherungsfreiheit überhaupt in Frage kommen kann. Wenn das positiv geklärt ist, dann reden wir ausführlich über die sich dann für Sie ergebenen rentenrechtlichen Auswirkungen. U.a. könnte sich dabei auch die Frage ergeben: Müsste in Ihrem Fall der Arbeitgeber seinen Beitragsanteil trotz Versicherungsfreiheit bzw. Befreiung von der Versicherungspflicht zahlen? Oder, sind evtl. andere Bereiche der Rentenversicherung von der Versicherungsfreiheit betroffen?